Obstis


Ziel des Spieles ist es möglichst viele Kartensätze (wobei jeder Kartensatz genau 20 Teile einer Obstsorte hat) zu bekommen.

Für 2 – 6 Spieler ab ca. 6 Jahre.

Spielmaterial:

  • 90 Spielkarten.

Vorbereitung:

Die Karten werden gemischt, dann bekommt jeder Spieler 4 Karten.

Spielregel:

Der jüngste Spieler beginnt, zieht eine Karte und sieht nach, ob er genau 20 gleiche Obsteile hat.

Hat er dies, legt er die Karten mit den 20 Obstteilen für sich ab und ergänzt seine Karten auf 4.

Hat er sie nicht, legt er eine seiner Karten offen vor sich ab.

Der nächste links sitzende Spieler ist an der Reihe, zieht eine Karte oder tauscht mit einer offen liegenden Karte eines anderen Spielers. Sieht nach ob er 20 gleiche Obstteile, hat usw.

Kann ein Spieler mit einer ofenliegenden Karte eines anderen Spielers 20 gleiche Obststeile bekommen, zieht keine Karte vom Stapel. Sondern zeigt dies und nimmt den Stapel mit der Karte an sich. Und legt so viele Karten, ab, wie er mit seinen Karten, zwanziger Sätze hat. Dann legt er so viele Karten offen auf seien Stapel vor sich ab, dass er nur noch 4 Karten auf der Hand hat.

Kann nicht mehr gezogen werden zieht man die unterste Karte vom offen liegenden eines beliebigen anderen Spielers.

Die Jokerkarten können immer als eine beliebige andere Karte eingesetzt werden.,

Es wird so lange gespielt wie noch Karten gezogen werden Können und alle Spieler noch einen offenen Stapel vor sich haben.

Ist das Spiel zu Ende, addiert man die werte seine abgelegten Karten und wer die meisten Punkte hat, ist der Gewinner.


Viel Spaß euer Spielerfinder Georg Rönnau


www.kreativzeitnetz.de

© Georg Rönnau,

Deezbüll Deich 4,

D-25899 Niebüll,

E-Mail: georg@kreativzeitnetz.de