Bienen Spiel

für 2 - 6 Spieler ab ca. 5 Jahre

Alle Bienen sammeln Pollen von Blumen. Das Spiel ist zu ende, wenn alle Pollen eingesammelt oder wenn alle Öffnungen geschlossen sind.

Spielmaterial:

  • 1 Spielplan (7 Teile)

  • 6 Bienen

  • 6 Blumenkarten

  • 6 Sperrsteine

  • 1 Würfel

  • 36 Pollen-tropfen in 6 Farben

Vorbereitung:

Der Bienenstock wird in die Mitte gelegt und die 6 Wiesenteile um den Stock. Auf jedem Blumenfeld kommt ein Pollentropfen, der zur Farbe des Blumenfeldes paßt. Die Blumenkarten werden gemischt und im Stapel aufgedeckt hingelegt. Bei mehr als 3 Spielern werden zwei Stapel hingelegt. Jeder Spieler bekommt eine Biene, die er in den Bienenstock stellt.

Spielregel:

Der jüngste Spieler fängt an und würfelt. Dann zieht er mit seiner Biene, entsprechend der Augenzahl, aus einem der 6 Öffnungen (Felder mit Zahl).

Danach ist der Nächte links sitzende Spieler an der Reihe, würfelt und zieht usw.

Kommt er auf eine Blume, nimmt er den Pollen an sich. Alle Spieler sammeln die Sorte Pollen die durch die oberste Blume vom Stapel angezeigt wird.

Hat der Spieler zwei Pollen werden sie, durch würfeln und ziehen in den Stock gebracht.

Wird eine 6 gewürfelt, zieht der Spieler und würfelt noch einmal. Dann wird ein Sperrstein auf die Öffnung des Bienenstocks mit der gewürfelten Zahl gesetzt. Steht ein Stein auf der Öffnung, wird kein Sperrstein gesetzt.

Sind keine Pollen von der gesuchten Blume mehr auf dem Spielfeld, wird die Blume vom Stapel genommen und der Pollen der nächste Blume werden gesammelt.

Sind alle Pollen im Bienenstock ist der Wintervorrat gesichert.

Sind die Öffnungen geschlossen, bevor alle Pollen im Bienenstock sind, werden die Pollentropfen im Stock gezählt und überlegt ob sie als Wintervorrat ausreichen.


Viel Spaß euer Spielerfinder Georg Rönnau


www.kreativzeitnetz.de

© Georg Rönnau,

Deezbüll Deich 4,

D-25899 Niebüll,

E-Mail: georg@kreativzeitnetz.de