Affenbande

Spielmaterial:

  • 64 Karten

Vorbereitung:

Einer mischt und gibt jeder danach 6 Karten. Der Rest wird, als Zugkarten, auf der Mitte des Tisches gelegt.

Spielregel:

Die Karten können nur angelegt werden, wenn sie rechts genau nebeneinander liegen und sich die Zweige berühren (auf einer Höhe sind). Die Karten müssen die gleiche Farbe haben. Jeder Spieler kann für jede Farbe eine Reihe sammeln.

Der jüngste Spieler beginnt und sieht nach ob er zwei seiner Karten eine neue Reihe beginnen kann. Besteht die Möglichkeit, legt er sie. Um eine neue Reihe beginnen zu Können benötigt man zwei Karten einer Farbe die zusammen aufgelegt werden können und deren Farbe der Spieler noch nicht aufgelegt hat.

Dann ist der nächste Spieler an der reihe. Er sieht nach ob er zwei seiner Karten bei sich oder einen anderen Spieler anlegen kann. Oder mit zwei seiner Karten eine neue Reihe beginnen kann. Besteht die Möglichkeit, legt er die Karten an oder ab.

Kann ein Spieler keine Karten legen, zieh er eine Karte und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Spielende:

Hat ein Spieler Keine Karten mehr ist die Spiel zu ende und die Auswertung beginnt. Dazu werden immer zwei nebeneinander liegende Karten multipliziert, (das heißt die Erste mit der Zweiten, die Zweite Mit der Dritten usw.) und die Ergebnisse addiert. Wer die höchste Punktzahl hat ist der Gewinner

Viel Spaß Euer Spielerfinder Georg Rönnau



www.kreativzeitnetz.de

© Georg Rönnau,

Deezbüll Deich 4,

D-25899 Niebüll,

E-Mail: georg@kreativzeitnetz.de